Die Mysterien des Lichts

Die Lehre des Erwachens und der zweiten Geburt
Die SeminareDie Bücher

Willkommen!

Meine ganze Arbeit besteht darin, den Menschen die Mysterien des Lichts zu lehren, sie erfahrbar zu machen und einen geistigen Weg zu ermöglichen, selbst das göttliche Licht in sich zu verwirklichen. Das ist der Weg des Erwachens und der zweiten Geburt.

Michael

Die Mysterienlehre

Die Mysterien beinhalten das Wissen und die Weisheit um den Weg des Erwachens und der zweiten, der göttlichen Geburt im Menschen. Es gibt viele unterschiedlichste Mysterien, die jeweils ein Wissen beinhalten, welches verschiedene Aspekte des Menschseins behandeln. Man unterscheidet zwischen den höheren und niederen Mysterien. Schon vor sehr langer Zeit, vor der Sintflut, besaß Henoch das Wissen über viele Mysterien und hat es den Menschen weiter gegeben. Später hat Jesus Maria Magdalene und seinen Schülern die höheren Mysterien gelehrt.

Diese Mysterien übersetze ich in eine heutige Sprache und gebe sie den Menschen weiter.

Die Seminare

Diese Seminare sind für alle Menschen offen. Die Teilnehmer lernen während dieser 4 Tage ein grundsätzliches…

Die Bücher

Alle meine Bücher sind Studienbücher und dienen dem Studium…

Der Blog

Meine Texte auf dieser Homepage sollen dem Leser Impulse  geben. Ein Wesen der Mysterien ist es, dass der Schlüssel…

Spezielles Thema: Die Hefe der Seele

In den der nächsten Zeit werde ich 13 Bücher über die Prägung der Seele des Menschen durch die 360 Archonten veröffentlichen. Das Erkennen dieser in der Seele existierende Substanz ist der Schlüssel dafür, um sich befreien zu können. Ich habe auf dieser Homepage 24 von den 360 Beschreibungen der Hefe der Seele veröffentlicht…

Der Weg

Der Beginn des Weges

 

Der Weg in Richtung des Erwachens und der zweiten Geburt gleicht einer Wanderung. Mit dem ersten Schritt öffnet sich eine Tür und mit dieser Tür ein schrittweises Verständnis der hinter der Tür vorkommenden Inhalte. Es ist am Beginn nicht notwendig, um alle Mysterien hinter allen Türen zu wissen. Es ist kaum möglich, die Fülle rein intelligenzhaft zu erfassen und es ist auch nicht hilfreich. Wirklich erfassen kann man die Mysterien nur über die eigene Praxis.

Der erste Schritt besteht darin, wach zu sein – so oft wie möglich. Wach-Sein ist die Konstante der gesamten Lehre…

Kurt Walchensteiner

Michael

Einige Stationen auf meinem spirituellen Weg

Meditation . Kontemplation . Konzentration . Introspektion .

Alle vier Formen der spirituellen Praxis bedingen und ergänzen einander. Die Voraussetzung für die Meditation sind die Konzentration, die Kontemplation und die Introspektion oder Innenschau. Diese gegenseitige Bedingtheit gilt für alle vier Praktiken. Auch durch das Studium bereitet man das vor, was durch die vier Formen der spirituellen Praxis verwirklicht werden kann.

Der Weg

Blog

Texte der Mysterien

Der 36. Archon, 6° Stier

Ein wesentlicher Charakterzug der 6° Stier Geborenen lässt sich gut anhand eines Beispiels darstellen. Man kann sich dazu ein Plakat vorstellen, auf dem sich in unterschiedlicher Schriftgröße verschiedene Informationen finden. In einiger Entfernung steht ein 6° Stier...

Die Verwirrung der Sprache

Es gibt eine Geschichte im alten Testament, welche sehr eindrücklich erklärt, in welcher Weise sich die Menschen seit der Sintflut entwickelt haben. Es geht um den Turmbau zu Babylon und die Verwirrung der Sprache. Die Verwirrung der Sprache bezieht sich nicht auf die...