Die Hefe der Seele

Das Wissen um die Substanz der Seele durch die Archonten der Heimarmene, das Wissen um die Bindung des Menschen.
Die SeminareDie Bücher

Die neue Buchreihe über die 360 Archonten

In der nächsten Zeit werde ich 13 Bücher über die Prägung der Seele des Menschen durch die 360 Archonten veröffentlichen. Das Erkennen dieser in der Seele existierende Substanz ist der Schlüssel dafür, um sich befreien zu können. Diese Veröffentlichungen sind ein Teil der Erneuerung der Mysterienlehre.

Ich habe auf dieser Homepage 24 von den 360 Beschreibungen der Hefe der Seele veröffentlicht. Jede Beschreibung enthält die Prägung der Persönlichkeit durch einen Archon.

Die Mysterien

Es gibt unsere Erde betreffend 7 geistige Orte, welche die Heimat von vielen geistigen Wesenheiten sind. Jeder Ort birgt gewisse Strukturen und das Wissen um die Gesetze ist für das Erwachen und die zweite Geburt wesentlich. Diese 7 Orte durchdringen grundsätzlich das ganze Universum und sind hierarchisch aufgebaut. Diese Hierarchie beginnt mit dem Ort der Archonten der Heimarmene.

Die 360 Archonten stehen mit den Intelligenzen, Genien, Vorsteher, Ur-Inteligenzen oder Ur-Genien in der Hermetik in einem gewissen Zusammenhang. 

 

Die Bindung des Menschen 

Die Archonten

Die Archonten sind grundsätzlich geistige Wesenheiten. Es gibt unterschiedliche Archonten, positive wie negative. Auf dieser Seite beschreibe ich eine ganz besondere Gruppe von Archonten, die in direkter Verbindung mit der Persönlichkeit und dem Charakter der Menschen stehen. Sie entsprechen in einer gewissen Weise den Genien und Intelligenzen, wie sie in der Hermetik bezeichnet werden. Grundsätzlich möchte ich erwähnen, dass alle Veröffentlichungen, die sich mit dem Themenkreis Archonten beschäftigen, mit großer Vorsicht zu betrachten sind. Es werden viele Halbwahrheiten verbreitet und vieles ist völlig falsch…

Vorschau: Die Hefe der Seele (Arbeitstitel)

13 Bücher über die seelische Einbindung des Menschen in die grobstoffliche Welt.

Erscheint in den nächsten Monaten und Jahren. In den Seminaren lehrt Michael (Kurt Walchensteiner) unter anderem dieses Wissen um die Prägung der Seele.